Lesen

Neue Kamera ….

9. Juni 2017

Ich hab mir meine erste eigene Kamera gekauft. Aber was genau für eine?

Bisher habe ich entweder übers Handy oder mit einer Canon 7DMarkII von der SAE Bilder gemacht. Nachdem meine Bilder von dem Podcast Bericht echt nicht gut waren, war mir klar, ich brauche eine eigene Kamera. Ich hatte meine Bilder mit dem Handy gemacht, da ich keine Canon in der SAE bekommen habe, fünfer war in Reparatur und siebener war ausgeliehen.

Unabhängig voneinander habe ich mich im Internet und vor Ort für das selbe Modell entschieden. Hatte etwas im Internet recherchiert, welche Kamera mir gefällt, es dann aber nicht mehr auf dem Schirm gehabt. Dann war ich bei Saturn mit Tobias und haben uns Kameras angeschaut. Da hatten wir beide ebenfalls das Modell als Bestes ausgesucht.

Und geworden ist es:

Kamera Karton von der Seite
Karton von der Seite
Kamera Karton von oben
Karton von oben

eine Canon 700D. *yeah*

Dazu gibt es ein Standart-Objektiv. Ein 18-55mm Objektiv.

Kamera Objektiv nah
Objektiv nah
Kamera Objektiv von der Seite
Objektiv von der Seite
Kamera Objektiv von oben
Objektiv von oben

Eines der genialsten Features der Kamera ist der schwenkbare Touchscreen.

Kamera Display an
Display an
Kamera Display aus
Display aus

Außerdem hatte es dazu, kostenlos, einen Kamerarucksack gegeben. Wir haben ihn schon ausprobiert und er läßt sich gut tragen. Einzig das Gebimmsel am Gurt kann etwas nerven.

Rucksack Kamera
Rucksack
Kleine Tasche Kamera
Kleine Tasche

Zu Hause lagert meine Kamera da nun drinnen, damit sie nicht kaputt geht. 😉

Als Standart-Zubehör war natürlich ein Akku und Ladegerät dabei. Eine SD-Karte war nicht dabei, aber wir hatten hier, zum Glück, noch eine gute Karte liegen, dass das fotografieren schon direkt losgehen konnte. 😉

Ich finde ihre Qualität echt super. Mehrere Bilder sind schon damit gemacht.

Kamera von oben nach rechts gedreht
Kamera von oben nach rechts gedreht
Kamera frontal nach rechts gedreht
Kamera frontal nach rechts gedreht
Kamera von oben nach links gedreht
Kamera von oben nach links gedreht
Kamera frontal nach links gedreht
Kamera frontal nach links gedreht

Also sind alle Bilder welche ab dem Beitrag in meinem Blog sind hauptsächlich mit der neuen Canon 700D gemacht. Eventuell leihe ich mir hin und wieder mal die siebener aus der SAE aus, schon wegen des Teleobjektives.

Wenn ich irgendwann mal etwas Geld über habe, würde ich mir gerne ein Macro Objektiv kaufen. Wenn da jemand eine Empfehlung hat, kann er das gerne mal in den Kommentaren schreiben. Habe mich da noch nicht weiter informiert.

Link zu der Kamera bei Saturn: *klick*

0 Personen mögen den Beitrag

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Viraali – Viral ….. Ich war im Kino und habe mir einen Film mit dem Namen "Viraali" angesehen. Wie der Film war, erzähl ich euch in dem Beitrag. Wie ihr ja mittlerweile wisst, bin ich ja voll der Fan von allem, was mit der finnischen Sprache zu tun hat (mal von S...
Ein Tag auf der AIDA …. Pressebild von ©AIDA *klick* .... Genauer waren wir auf der AIDA prima. Ein wirklich sehr schönes Schiff. Aber erstmal alles der Reihe nach. 😉 Wirklich erfreut darüber, zu der Uhrzeit aufzustehen und zur AIDA zu fahren war ich nicht. Ab...
Korvapuusti-Video drehen – Behind the Scence... Wir haben vergangenen Dienstag ein Video gedreht, in dem wir Korvapuusti backen. Was wir gemacht haben, erzähle ich euch in dem Beitrag. Für eine Veranstaltung, über welche ich demnächst genauer schreiben werde, haben wir ein Video gedreht. Wi...
Skandinavische Seemannskirchen in Hamburg – ... Wir hatten als Aufgabe einen Fotobericht zu einem von uns gewähltem Thema zu schreiben. Ich habe mich für das Thema "Skandinavische Seemannskirchen in Hamburg" entschieden. Ich kam zu dem Thema ganz zufällig, nach dem sich mein ursprüngliches Them...

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar