Lesen

September Pinterest getestet ….

1. September 2017

Jeden Monat stelle ich fünf von mir getestete Pins von Pinterest vor. Meinen Pinterest-Account findet ihr unter: *klick* und dort habe ich eine Pinnwand mit allem drinnen, was ich nachgemacht habe: *klick*. Falls ihr euch schon mal anschauen mögt, was ich alles schon bei Pinterest nachgemacht habe.

Hier nun meine getesten Pins. Sie sind in keiner speziellen Reihenfolge.

Ich zeige kein Bild von dem Original Pin, da ich mich nicht an den Bildern bereichern möchte. Ich zeige nur Bilder, von dem was ich selber nachgemacht habe. 🙂

Zwetschgen-Apfel-Mandel-Smoothie mit Mandeln und Chiasamen
Zwetschgen-Apfel-Mandel-Smoothie mit Mandeln und Chiasamen

Als erstes zeige ich euch einen Pin für einen Zwetschgen-Apfel-Mandel-Smoothie: *klick*.

Ich habe ihn schon mehrfach nachgemacht. Sowohl mit frischen als auch mit gefrorenen Zwetschgen und es hat beides sehr lecker geschmeckt. Gerade im Herbst passt er sehr gut, aber auch zu jeder anderen Zeit. 😉

Einfach alles in ein Gefäß geben, mit dem Stabmixer glattmixen und dann genießen. Wenn man mag, kann man ihn noch schön dekorieren, zum Beispiel mit Mandeln und Chiasamen.

Von mir gibt es dafür fünf von fünf Pandas. 🐼🐼🐼🐼🐼

Fledermausanhänger
Fledermausanhänger

Als nächstes zeige ich euch ein Fledermausanhänger: *klick*.

Eigentlich geht es nur um das Bild zu dem Anhänger, da es keine Anleitung dafür gibt. Ich habe es mir angeguckt und mir meine eigene Anleitung dazu gebastelt. 🙂 Im Original ist es eine kleine Tasche, aber ich habe mir daraus einen kleinen Anhänger gemacht.

Es war gar nicht schwer, es nachzubauen. Daher gibt es von mir vier von fünf Pandas. 🐼🐼🐼🐼

Nusskekse
Nusskekse

Als nächstes kommen wir zu Nuss-Kekse: *klick*.

Wenn ich mich recht entsinne, habe ich ein wenig an der Nussmischung geändert und fünfzig / fünfzig verwendet. Sie waren superlecker. Sie sind schnell gemacht. Als Abwandlung könnte man sie in etwas dunkle Schokolade tauchen.

Dadurch, dass es eine gute und einfache Anleitung gibt, gebe ich ihnen fünf von fünf Pandas. 🐼🐼🐼🐼🐼

Fledermaus Lichthülle
Fledermaus Lichthülle

Kommen wir nun zu gestrickten Lichthüllen: *klick*.

Ausprobiert habe ich nur das erste Teil. Das mit der Fledermaus drauf. Ich empfand es als schon einfach aber doch relativ kniffelig nachzumachen. Die Anleitung war aber gut geschrieben.

Ich habe meins um ein Glas gemacht, was genau dafür passt und sogar einen Deckel hat.

Für die Anleitung gibt es vier von fünf Pandas. 🐼🐼🐼🐼

Quinoa-Erdnussriegel mit Schokolade
Quinoa-Erdnussriegel mit Schokolade

Als fünfte Idee habe ich salzig-süße Erdnussbutter Quinoa Riegel mit Schokolade ausprobiert: *klick*.

Sie waren echt super lecker und einfach zu machen. Kann ich sehr empfehlen.

Ich hatte noch gepufften Quinoa liegen, der aufgebraucht werden wollte und von der Menge hat er genau gepasst. Außerdem wollte Erdnußbutter verbraucht werden. Daher hatte das echt gut gepasst. Was ich nicht reingemacht hatte, waren Hanfsamenschalen, da ich keine da hatte und nicht extra dafür welche kaufen wollte.

Daher gibt es für den Pin fünf von fünf Pandas. 🐼🐼🐼🐼🐼

Habt ihr schonmal einen von den vorgestellten Pins nachgemacht? Wenn ja, welchen und wieviele Pandas 🐼🐼🐼🐼🐼 gebt ihr dafür?

Gerne könnt ihr das Bild weiterpinnen:

Pinnen! :)
Pinnen! 🙂

Der Post aus dem August: *klick*

0 Personen mögen den Beitrag

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

August Pinterest getestet …. Es gibt eine neue Rubrik in meinem Blog. Dort stelle ich jeden Monat fünf von mir getestete Pins von Pinterest vor. Daher heißt es nun: "August Pinterest getestet". Meinen Pinterest-Account findet ihr unter: *klick* und dort habe ich eine Pinnwand mi...

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge