Lesen | Sehen

100 Jahre Finnland – Unser Beitrag ….

8. November 2017
Suomi 100 Fahne draußen

Hier kommt nun der zweite Teil zu den „100 Jahre Unabhängigkeit Finnland“ Feierlichkeiten. Ich erzähle euch, wie es war und was wir gemacht haben.

Voit lukea postaukseni myös suomeksi. Valitse ylhäällä olevasta valikosta „Deutsch“ Suomi-kielivaihtoehto.

Ich bin schon für um kurz nach halb sechs zur finnischen Seemannskirche gegangen. Da wir noch unser Set-Up aufbauen wollten und schonmal getestet haben, ob alles lief. Was sich im Nachhinein als gut heraus gestellt hatte, da später kurzzeitig nicht alles lief, wie es sollte.

In dem Beitrag über das Behind the Scenes und in dem Beitrag mit dem fertigen Video, habe ich euch ja gezeigt, was unsere Lerngruppe für einen Beitrag macht. Und, was haben alle anderen gemacht?

Vorwort

Anfangsrede von Frau Voß
Anfangsrede von Frau Voß

Zuerst wurde eine Vorwort von Frau Oldendorff (Leiterin der finnischen Seemannskirche) gesprochen. Sie hat ein bisschen was erzählt und dann das Wort an Frau Voß (Verantwortlich für finnische Sprache, unter anderem, an der VHS Hamburg) weitergegeben. Sie hat ein wenig dazu erzählt, wie es zu dem Abend kam und allgemein zu den Programmpunkten. Außerdem hat sie alle drei Finnischlehrerinen vorgestellt.

Finnischlehrerinnen werden vorgestellt
Finnischlehrerinnen werden vorgestellt

Vortrag: 100 Jahre Finnische Unabhängigkeit

Frau Marianne Sinemus-Ammermann hat uns einen Vortrag über die Geschichte Finnlands und ihren Weg in die Unabhängigkeit recht detailliert erzählt. Es war sehr spannend, denn ich habe zwar schon einiges gewußt, aber nicht alles. Ich konnte schon was lernen aus dem Vortrag. Zum Schluß hat sie noch ein Video zur Schönheit Finnlands gezeigt.

Chor der Finnischen Seemannskirche Teil 1

Der erste Teil, als der Chor gesungen hat
Der erste Teil, als der Chor gesungen hat

Unter der Leitung von Eva-Christina Pietarinen hat der Chor zum ersten Mal gesungen. Insgesamt drei Lieder wurden uns vorgetragen. Sie sind später noch ein weiteres Mal aufgetreten.

Gedichte / Reime

Reime und Gedichte mit Sanna
Reime und Gedichte mit Sanna
Reime und Gedichte mit Senja
Reime und Gedichte mit Senja

Die Gruppen von Sanna Madej und Senja Riekkinen-Gebbert haben Gedichte und Reime vorgestellt. Auf finnisch natürlich. 😉 In der Gruppe von Sanna wurde selber erfundene Gedichte vorgetragen. Sie wurden dann ins deutsche übersetzt, dass auch nicht Finnen es verstehen konnten. Einen Teil konnten wir nicht mehr sehen, da wir schon in Überzeit waren.

Pause

Dann hatte wir Pause. Dort konnte man sich dann was zu essen und zu trinken holen. Und, wenn man wollte, ein paar Gespräche führen. Ich hatte mit Krista unseren Beitrag vorbereitet, da wir nach der Pause dran waren unser Projekt vorzustellen. Wir hatten ein paar Probleme mit dem übertragen auf den Beamer. Da wir es aber schon vorher getestet hatten, konnten wir das Problem beheben. *puh*

Film „Pulla“

Vortrag unseres Videos aus meiner Sicht
Vortrag unseres Videos aus meiner Sicht

Dann kam unser Projekt. 😀 Krista hat unsere Gruppe vorgestellt und das was wir gemacht haben. Das dann aber auf deutsch. Und schon habe ich auf Play auf meinem Laptop gedrückt und das Video ging auch schon los. An einigen Stellen wurde gelacht und zum Schluß hatte es einen fetten Applaus gegeben. Ich denke schon, dass das Video gut angekommen war. 😉 Zum Schluß haben wir uns noch mal alle vorne hingestellt und uns verbeugt.

Chor der Finnischen Seemannskirche Teil 2

Eigentlich sollte nun das Finnland-Quiz kommen, aber es hat eine Änderung im Plan gegeben und der Chor wurde vorgezogen. Als erstes kam ein Lied, bei dem wir mitsingen sollten. Es war eine klassische Version eines Liedes. Danach haben sie eine modernere Version des selben Songs gesungen. Danach eine Lied in dem es um die Samen geht. Und dann kam das Lied „Finlandia“.

Finnland-Quiz

Finnland-Quiz
Finnland-Quiz

Und zum Schluß kommt dann das Finnland-Quiz. Das wurde von einer Gruppe von Senja gemacht. Dort wurden zwei Gruppen mit je sechs Leuten zusammen gesucht und schon ging es los. Es wurden fünfzehn Fragen gestellt. In drei Runden mit je fünf Fragen. Jede Gruppe mußte ihre Antwort aufschreiben. Vorgelesen wurde es auf finnisch und deutsch und hinter den Sprechern auf der Wand projiziert. Es hat einen Gleichstand von 21:21 gegeben und dadurch waren alle Sieger. 😉

Abschlußwort

Frau Voß hat ein Abschlußwort gesprochen. Und auch Frau Oldendorff hat noch ein paar Worte gesprochen. Zum einen, dass Sie es super findet, dass wir finnisch lernen und sie hat Werbung dafür gemacht, dass wir bei den Weihnachtsbasaren helfen können.

Mein Fazit:

Ich fand es einen schönen Abend. Ich habe viel neues gelernt und einiges wieder aufgefrischt. Pluspunkt war natürlich, dass viel auf finnisch gesprochen war und wer mich kennt weiß, wie gerne ich finnisch sprechende Menschen mag. (Gut, es gibt ja zwei Ausnahmen, aber psssst ….) Ich habe viele nette Gespräche geführt und dadurch viele Informationen bekommen.

Vielen Dank an die VHS-Hamburg und an die finnische Seemannskirche fürs ausrichten der Veranstaltung. Ich freue mich darüber, ein Teil dessen sein zu können.

Weitere Bilder:

Reime und Gedichte mit SannaSuomi 100 Schild drinnenEin Teil der aufgebauten StuhlreihenFinnische Seemannskirche von außenDekotisch

Weitere Informationen:

Seite der VHS-Hamburg: *klick*
Seite der finnischen Seemannskirche: *klick*
Mein Beitrag zum Behind-Scences-Beitrag: *klick*
Mein Beitrag mit dem Video: *klick*

0 Personen mögen den Beitrag

Das könnte dich ebenfalls interessieren:

Game Masters, eine Ausstellung für Computerspiele ... Im Museum für Kunst und Gewerbe gab es eine Ausstellung für alle Gamer (Nerds) jung und alt, genannt: Game Masters. *bearbeitet mit weiteren Bildern 🙂 Wir waren im Rahmen der langen Nacht der Museen in der Ausstellung "Game Masters". (Einen ...
Nacht der Kirchen 2017 …. Vergangenen Samstag hatten wir hier in Hamburg "Nacht der Kirchen" mit dem Thema "Glück". Ich war dort und das was ich erlebt habe, lest ihr in dem Beitrag. Es war eine recht spontane Idee zu der Nacht der Kirchen zu gehen. Ursprünglich hatten...
Meine Woche (20) …. Wiedermal ist eine Woche rum und ich möchte euch erzählen was war und was ich für nächste Woche alles schönes geplant habe. Aber erstmal alles der Reihe nach. 🙂 Vergangenen Montag war ich noch den ganzen Tag in Köln. Dienstag bin ich da...
Geschützt: Sind Tierparks noch zeitgemäß? – ... Für unsere Modul Abschlussprüfung für das Thema Video sollen wir eine Videoreportage erstellen. Ich habe mich für das Thema "Sind Tierparks noch zeitgemäß?" entschieden. Dazu habe ich ein Video erstellt was ich euch hier zeigen möchte. In dem ...

Flattr this!

Schreibe einen Kommentar